jun
Herdenking WO1

Britischer Panzer „Mark IV“ kommt nach Maaseik

Während der Gedenkfeier walzt ein prächtiger Nachbau eines britischen Mark IV Panzers über das Schlachtfeld in Maaseik. Dieser Panzer, besser bekannt als „der Panzer von Poelkapelle“, blieb im Oktober 1917 vor dem Café „de Zwaan“  im belgischen Poelkapelle stecken. Nach dem Krieg wurde der Panzer an einen anderen Ort gebracht und diente dort viele Jahre…

mei
Herdenking WO1

Organisation sucht noch re-enactors!

Die Organisation sucht noch re-enactors. Wenn Sie interessiert sind und an dieses einzigartige Ereignis teilnehmen möchten, bitte wenden Sie sich an Geert Thissen, g.thissen@echt-susteren.nl oder 0031 (0)475-478 478 oder klicken Sie hier.

mrt
Herdenking WO1

Enthüllung des Logos

Mit der Enthüllung des Logos und dem Hissen der Flagge ist am Montag, 12. März der Startschuss für das Projekt „Gedenken Ende 1. Weltkrieg“  gegeben worden. Die Veranstaltung, die am Wochenende 17. und 18 November stattfindet, ist eine Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden Maaseik , Echt-Susteren und Selfkant. Das Rahmenprogramm  steht mittlerweile fest. “Wir werden am…