sep
Uncategorized

“Von Entwaffnung bis entwaffnend”. Der Projekttitel “Von Entwaffnung bis entwaffnend” gibt seinen Inhalt treffend wieder: Frieden kann es nur geben, wenn alle Generationen über die Zeiten hinweg daran mitwirken!

Noch bis zum 18. November können Sie die Freiluftausstellung in Maasseik besichtigen. Sie besteht aus 23 Ausstellungstafeln. Außer Neben den Ausstellungstafeln auf dem Markt (beim Standbild von Jan und Hubert van Eyck, gibt es jeweils noch eine auf dem Bospoort (Ende der Bosstraat) und auf dem Kreisverkehr an der Grenze. An einigen Schaufenstern auf der Bosstraat entdecken Sie außerdem Plakate aus der Zeit während des Ersten Weltkriegs und der Zeit danach. Sie erzählen etwas über die Umstände und materiellen Einschränkungen, die die Maaseiker jener Zeit und auch lange danach, schon in Friedenszeiten, erleben mussten.
Anlässlich dieser Ausstellung wurden für das Glockenspiel des Maaseiker Rathauses sechs Lieder aus der Kriegszeit 1914-1918 bearbeitet. Bis zum 18. November kann man ihnen, täglich van 9.00 bis 20.00 Uhr, in einem wiederholten, dreistündigen Zyklus lauschen. Es handelt sich jeweils um eine längere Abfolge von drei Liedern zur vollen Stunde und eine Kürzere, von ebenfalls drei Liedern, zu jeder halben Stunde.

Herrn Frans Medaer gebührt Dank für seine Empfehlungen bezüglich der Liederauswahl.

Programm des Liederzyklus für das Glockenspiel
1. Stunde
1 Die Wacht am Rhein
2 Heil dir im Siegerkran

2. Stunde
3. Het Oorlogskindeke (Das kleine Kind im Krieg)
4 Optocht naar de Loopgraaf

3. Stunde
5 It’s a long way to Tipperary
6 Pack up your troubles in your old kit bag and smile, smile, smile

Related Posts

Leave A Comment